KRAV-MAGA (hebr. „Kontaktkampf“) wurde ursprünglich als Militärisches Nahkampfsystem in Israel entwickelt. Noch heute ist es das offizielle System für Selbstverteidigung und Nahkampf der israelischen Streitkräfte (IDF), der israelischen Nationalpolizei und anderer Sicherheitsdienste.

Heutzutage muss man zwischen 3 unterschiedlichen Ausrichtungen des KRAV-MAGA unterscheiden:

KRAV-MAGA als Nahkampfsystem für den militärischen Einsatz mit dem Ziel Angreifer schnell und final außer Gefecht zu setzen.

KRAV-MAGA für Polizei- und Sicherheitskräfte mit dem Ziel Angreifer zu kontrollieren, festzunehmen und zu transportieren.

KRAV-MAGA als Selbstverteidigungssystem für Zivilisten mit dem Grundgedanken Privatpersonen effektive und einfach zu erlernende Techniken, Taktiken und Methoden an die Hand zu geben um sich und ihre Mitmenschen gegen bewaffnete und unbewaffnete Übergriffe jeglicher Art effektiv und ergebnisorientiert zu verteidigen. Hierbei liegen die Schwerpunkte auf Prävention, Deeskalation und Selbstverteidigung. Eine Steigerung von körperlicher Fitness und psychischer Belastbarkeit sind angenehme Nebeneffekte.

KRAV MAGA kann grundsätzlich von jedermann, unabhängig von Alter, Geschlecht und kampfsportlicher Vorbildung trainiert werden.

Bei uns ist die Teilnahme am Training grundsätzlich erst ab 16 Jahren möglich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Personen die wir für ungeeignet halten vom Training auszuschließen oder die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses zu verlangen (schließlich wollen wir nicht die Leute trainieren, vor denen unsere Schüler sich eigentlich schützen wollen).

 

News / Ankündigungen

Trainingzeiten Weihnachten

Training immer Montag und Mittwoch von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr!


Mitglieder-Login

Zum Seitenanfang